Unsere Vision?

Meinungsvielfalt muss gegeben sein.

Wir sind Wahrheitsdelta

Die Gründer des Projektes Wahrheitsdelta sind regelmäßige Autoren auf dieser Seite und freuen sich, ihre Meinungen darstellen zu können.

 

Meinungsvielfalt besteht durch unterschiedliche Meinungen, so dass wir auch andere Autoren die Plattform bieten möchten, ihre Auffassungen zu publizieren.

 

Feste Autoren

Externe Autoren

Was wir wollen?

Ziel muss es sein, auch andere Auffassungen zu tolerieren. 

Was wir nicht wollen?

Diese einfachen Einschränkungen sind klar und deutlich in der rechten Spalte dargestellt.

Was ist Wahrheitsdelta?

Delta bezeichnet in der Wissenschaft die Größe einer Abweichung. In unserem Fall die Abweichung der durch medialen Mainstream geprägten scheinbaren Wahrheit zu der faktisch belegbaren Wahrheit.

Diese scheinbare Wahrheit ist ein Narrativ, eine durch ständige Wiederholung zur nicht mehr antastbare Annahme.
Wahrheitsdelta zeigt diese Abweichungen auf, will zur selbstständigen Bewertung der Welt und ihrer Ereignisse ermuntern, in Frage stellen, aber auch als faktisch erwiesene Wahrheiten akzeptieren, selbst wenn diese nicht ins eigene Bild passen

Wahrheit oder nicht?

Die Wahrheit verbreiten, auch wenn diese unpopulär ist. Da wir aber nicht nur informieren, sondern auch unterhalten wollen bedienen wir uns aber auch der Polemik, der Satire und der Übertreibung, denn diese veranschaulicht.

Wir bleiben aber, im Gegensatz zum Mainstream, unabhängig und frei im Geist.

Denn nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein.

Kurt Tucholsky (1890-1935)

Deutscher Journalist und Schriftsteller

Die Wahrheit ist in dieser Zeit so sehr verdunkelt, und die Lüge so allgemein verbreitet, daß man die Wahrheit nicht erkennen kann, wenn man sie nicht liebt.

Blaise Pascall (1623-1662)

Französischer Mathematiker, Physiker, Literat u. christlicher Philosoph

Freedom is the freedom to say that two plus two make four.
If that is granted, all else follows.

George Orwell (1903-1950)

Englischer Schriftsteller, Essayist und Journalist.

  • Kein Extremismus
  • Keine Fäkalsprache
  • Keine Fakenews
  • Keine Rechtsverstöße

Warum zitate?

Die nebenstehenden Zitate sind diejenigen, die uns Stammautoren animiert haben, diese Seite zu betreiben.

Auch wenn die Verfasser vor unserer Zeit gelebt haben, ihre Weisheit ist generationenübergreifend und sollte die Besucher dieser Seite zum Nachdenken anregen..

  • Wilfried Dressler beschäftigt sich mit der Philosophie des großen franzöischen Denkers, Blaise Pascal. Dessen Gedankenwerk lässt sich sehr gut durch diesen Wikipedia-Ausschnitt darstellen
    „Seine Wahrnehmung der „intelligence/raison du coeur“ – nur das Zusammenspiel von Verstand und Herz könne Grundlage menschlichen Erkennens sein – als wesentlichste Form der umfassenden Erkenntnis wird von seinen Anhängern als visionär und über die Zeiten hinweg beispielgebend erfasst.“
  • Für Oliver Greimeier ist die klare Aussage von Bedeutung und erst nach derjenigen darf eine Bewertung erfolgen. 
    Was spricht denn sonst für Tatsachen?

Sie möchten ebenfalls aktiv sein?

11 + 11 =