Harte Vorwürfe?

Tiramo – Akademie & Consulting

Seriöser Journalismus sollte sich um Fakten kümmern, Probleme und Sachverhalte darstellen und nicht generieren.

Die Welt berichtet heute über die Online-Plattform von MSN.com über „Harte Vorwürfe gegen eine Moderatorin“ und assoziiert diese mit der AfD.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sieht man sich den Artikel genauer an, geht es um „Vorwürfe“ anderer Parteien in denen Frau Ilgner unterstellt wird, dass sie zum „Erfolg der AfD“ beigetragen hätte. Als Grund hierfür werden Einladungen von AfD – Politikern in die Talkshows aufgeführt, durch diese der AfD ein Publikum geboten wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anstand und Respekt vor politisch andersdenkenden Menschen sollte, solange diese sich rechtskonform verhalten, immer im Vordergrund stehen. Traurig, wie polemisch und populistisch die Medien in vieler Hinsicht geworden sind.