Vergewaltigung in Mannheim 20.09.2017

Tiramo – Akademie & Consulting

Eine neue, der Leser mag es zynisch benennen, in den Medien kaum erwähnte „mutmaßliche“ Vergewaltigung fand heute in Mannheim statt. 

Damit es klar und deutlich rüberkommt: Es geht nicht darum, ob die Tat von einem Nordafrikaner (siehe Artikel) verübt wurde oder von einem „Bio-Deutschen“. 

Jedoch die nicht mehr zu negierende, teilweise auch bewusst versteckte Tatsache, dass mehr und mehr der Flüchtlinge Straftaten begehen, muss dargestellt werden.
Hier geht es zum Link.

MM – News

Wir hoffen sehr, dass solche Poblikationen dazu dienen, diese Wesen dingfest zu machen und damit neue Vorfälle zu verhindern.