Schulz – Spiegel und Rassismus

Tiramo – Akademie & Consulting

Äußerst interessant, wie dieser Herr Schulz argumentiert…..und wie der Spiegel seine Worte negativ verdreht.Zuerst einmal: Es ist eine Art von „Rassismus“, Menschen über einen Kamm zu scheren und sie damit pauschal zu bewerten. 
Wird uns nicht, richtigerweise, suggeriert, dass dies falsch ist?

Schulz „plädiert“ – dies bedeutet, er regt an, er schlägt vor.
Wie formuliert Spiegel Online: Schulz „will“.  

Interessant, werter Spiegel, haben Sie einmal etwas von Gewaltenteilung gelesen oder gehört?