Sexuelle Übergriffe – Twitter und Zensur

Tiramo – Akademie & Consulting

Vo ab, Ixh werde die Inhalte, die in diesem  Grafiken dargestellt werden, nicht kommentieren. 

Grund: ich kann die Fakten nicht bestätigen.

Es kann jedoch in meinen Augen nicht sein, dass ein Unternehmen solche Grafiken nicht veröffentlicht, ohne genauso wie meine Person die Fakten zu prüfen. Pauschal etwas derartiges abzulehnen, ist pure Zensur.


Die obigen Grafiken werden mit Erlaubnis des nachfolgenden Twitter Teilnehmers publiziert: