Grenzen der Meinungsfreiheit – potentielle Paranoia?

Tiramo – Akademie & Consulting

Vor zwei, vielleicht drei Jahren hätte ich diese E-Mail nicht an die Staatsanwaltschaft zur eigenen Absicherung geschrieben.

Die Übermittlung der Hardcopy und eine potentielle Anzeige wären automatisch, ohne Bedenken vor eigener Strafverfolgung aufgrund von „Volksverhetzug“  an das Gericht erfolgt

Irgendwie  traurig…..