Denke ich an Deutschland…

Tiramo – Akademie & Consulting

Es gab einmal eine Zeit in Deutschland, in der die Politik sehr großen Einfluss auf die Jugend genommen hat Das damit verbundenen Ziel sollte leitend (mehr verleitend) sein, um die die Menschen zu formen.
1933-1945 Nationalsozialismus

Wie? Hitler Jugend, BDM 

1946-1980 BRD
Wie? Wenig Einschränkungen, Liberalismus und Freigeist

mit dem Ziel, korrekt, gegen die verstaubte Politiker aus der vorherigen Zeit zu opponieren, die Menschen anzuspornen, aktiv zu sein.

1946 – 1989 DDR 
Jugendgruppen der DDR, FDJ 

Heute?
Förderung von Gewalt (zumindest durch Passivität) und undemokratischem Verhalten und – davon kann ich ein Lied singen – eine begrenz intellektuelle Entwicklung.

Ja, es gab einmal die Zeit der Friedensmärschen, Anti -Atomkraft – Demos und die Neugründung einer damals sehr sinnvollen Partei, die sich um die Umwelt gesorgt hat.
Es gab politisch gute Zeiten in Deutschland… es gab sie.
Heute wird eine sehr große, gleichgültige, oberflächliche und narzisstische Anzahl  von Menschen heranwachsen. 
Die einzelnen Individuen sind daran mit Sicherheit unschuldig….genauso wie es die eingangs erwähnten Menschen waren und teilweise noch sind.
Ich bin enttäuscht.