Kölner Stadtanzeiger: Unseriöser Journalismus

Tiramo – Akademie & Consulting

Der Kölner Stadtanzeiger leitet einen Artikel, veröffentlicht auf der Webseite von MSN am heutigen Tag, wie folgt ein:

US-Präsident Donald Trump: „Die Deutschen sind böse, sehr böse“

Damit versucht der Stadtanzeiger dem US-amerikanischem Präsidenten mehr oder weniger die Beleidigung einer ganzen Nation zu unterstellen. Dem „Journalisten“ ist diese Tatsache sicherlich bewusst, er versucht auf den Zug der Medienhetze in Deutschland gegen einen demokratisch legitimierten Politiker einer fremden Nation aufzuspringen.

Plakative Überschriften, wie auch diese im heutigen  Blogg -Beitrag, prägen sich ein und führen zu einer bewussten Manipulation der Meinung andere.

Link zum Artikel