Maritim – Gästeboykot

Tiramo – Akademie & Consulting

Auch wenn ich ihm aus wirtschaftlichen Gründen verstehe: Ich werde in keinem Maritim – Hotel mehr übernachten, da ist Fakt.Eine Frechheit des „Express“ ist das Attribut „rechte“ in Bezug auf die „Faxen“. 

Sind es nun die Opfer die Verantwortung für die Täter übernehmen müssen?

Zynisch – dann sind also auch locker bekleidete Frauen für sexuelle Belästigungen verantwortlich….? 

Peinlich vom Maritim.