Merkwürdige Logik

Tiramo – Akademie & Consulting

Die Onlineplattform von NTV zitiert einige SPD – Politiker hinsichtlich des Wahlergebnisses bei den Landtagswahlen im Saarland in Bezug auf die AfD.

Man mag die AfD mögen oder nicht, dies muss für eine sachliche Bewertung unerheblich sein.

Fakt ist eins: Die Partei hat aus dem Stand einen Stimmenanteil von ca. 6 % erreicht und hat sich trotz

  • interner Streitereien im
  • westdeutschen Stammland der „Linken“  etabliert.

 

Die Aussagen der SPD – Politiker, die ihr schlechtes Ergebnis mit dem Wunsch der Bevölkerung die „AfD zu verhindern“ begründen, ist gelinde ausgedrückt purerer Polpulismus.

Wenn man sich das Ergbnis der SPD, der Grünen und der Linken ansieht, dann scheint eher Wunsch der Wähler und Wählerinnen gewesen zu sein, eine „sozialdemokratische  Richtung“ der Politik im Saarland zu verhindern.